Lifestyle

Badeseen und Freibäder in Tirol!

19. Juni 2017
See, Schwimmen, Freibad, Badesee, Tirol, Innsbruck, Schwimmspass, Lifestyle, Blog, Tipps

Die Sonne scheint, es hat 30 Grad und was mache ich?? Ich überlege 3 Stunden und google, welcher See der passende wäre um sich abzukühlen. Deshalb hab ich mir gedacht, ich schreibe mal ein paar Seen und Freibäder, die in der Umgebung zu finden sind, zusammen und kann euch zum einen oder anderen See einen Insidertipp geben.

Lanser See

Der Lanser See ist sehr schnell von Innsbruck aus zu erreichen und liegt in einem herrlichen Gebiet im Mittelgebirge.

  • Parkmöglichkeiten vorhanden
  • Durchschnittstemperatur 22 ° C
  • Offen von 9:00 bis 19:00 Uhr
  • Eintritt 6 Euro

Natterer See

Der Natterer See ist ebenfalls schnell von Innsbruck zu erreichen und liegt ebenfalls sehr schön. Ich persönlich würde eher Vormittags schon hinfahren, da die Liegewiese um den See herum gleich einmal voll ist. Sehr sehr viele Kinder!

  • Parkmöglichkeit ausreichend vorhanden gegen Gebühr (4 Euro)
  • Durchschnittstemperatur 21 °C
  • Offen von 9:00 bis 19:00 Uhr
  • Eintritt 7 Euro

Baggersee

Der Baggersee ist direkt in Innsbruck in der Gewerbezone Rossau gelegen. Das ganze Drumherum ist nicht besonders schön, aber wer einfach mal 2 Stunden schwimmen gehen und nicht weit fahren möchte, ist hier sehr gut aufgehoben. Achtung! Ab 18:00 Uhr ist freier Eintritt!

  • Parkmöglichkeit vorhanden
  • Durchschnittstemperatur 24°C
  • Offen von 9:00 bis 22:00 Uhr
  • Eintritt 4,30 Euro

Freibad Axams

Dieses Schwimmbad hat das ganze Jahr über geöffnet, da es einen Innen- sowie Aussenbereich hat. Liegefläche ist sehr groß, sehr sauber. Dafür aber auch ein wenig teurer.

  • Parkmöglichkeit vorhanden
  • Durchschnittstemperatur normale Pooltemperatur
  • Offen von 9:00 bis 22:00 Uhr und Sonn und Feiertags ab 11:00 Uhr
  • Eintritt 14,00 Euro

Freibad Völserbadl

Das Völser Badl ist für mich das schönste Freibad. Man kann auf den höher gelegenen Terrassen liegen und hat einen schönen Ausblick noch dazu. Weiterer Pluspunkt ist der Eintrittspreis.

  • Parkmöglichkeiten gegen Gebühr vorhanden
  • Offen von 9:00 bis 19:00 Uhr
  • Eintritt 4 Euro

Freibad Tivoli

Das Tivoli. Naja. Was soll ich dazu sagen. Ich denke es muss sich jeder selbst ein Bild vom Tivoli machen. Früher war es sicher angenehmer zum liegen dort als wie heute. Es gibt einige verschiedene Becken, sowie zum Beispiel ein eigenes Kinderbecken.

  • Parkmöglichkeit vorhanden
  • Offen von 9:00 bis 19:00 Uhr
  • Eintritt 4,90 Euro

Achensee

Ich persönlich liebe den Achensee und kenne ihn in- und auswendig. In meiner Jugend war ich dort zum Segeln jedes Wochenende. Man muss das kühle, sehr kühle nass halt mögen. Es ist einer der reinsten Seen, meiner Meinung nach. Am besten man legt sich in das Strandbad Buchau oder die etwas teurere Variante davon ist Pertisau, da hat man dann sogar einen Pool dabei. Auch Achenkirch bietet eine Liegewiese mit Seezugang an… je nachdem wie und wo man halt baden möchte. Am wärmsten ist er aber am Anfang bei Buchau und Pertisau.

  • Parkmöglichkeiten überall vorhanden
  • Offen haben die Strandbäder zwischen 8:00 und 20:00 Uhr so ca.
  • Wer aber keinen Eintritt zahlen möchte kann eig. überall mal in den See hüpfen. Nur mit Sonnenliegen etwas schwieriger!

Blindsee

Der Blindsee ist im Oberland Tirols, am Fuße des Fernpasses. Ein wunderschöner grün – blauer See. Eher kalt, aber kristallklares Wasser. Man kann dort liegen wo man möchte. Kein Eintritt. Gratis Badespass sozusagen.

See, Schwimmen, Freibad, Badesee, Tirol, Innsbruck, Schwimmspass, Lifestyle, Blog, Tipps

Blindsee

Strandbad Seefeld

Das Strandbad in Seefeld ist auch sehr schön. Der See ist leider auch eher kalt, aber man hat auch ein Pool dabei, in dem es wahrscheinlich nicht so kalt ist. Die Liegewiese ist sehr groß und man findet normalerweise genug Platz.

  • Parkmöglichkeiten gegen Gebühr vorhanden
  • Offen von 9:00 bis 20:00 Uhr
  • Durchschnittstemperatur 16,4 °C
  • Eintritt 5,50 Euro

Freibad Zirl

Das Zirler Schwimmbad ist echt superfein. Das sage ich jetzt nicht, weil ich in Zirl wohne, sondern es ist die Wahrheit- es ist klein, sauber und ist günstig.

  • Parkmöglichkeit gegen Gebühr vorhanden
  • Offen von 8:00 bis 20:00 Uhr
  • Eintritt 4 Euro

Das waren jetzt ein paar Seen in Innsbruck und Umgebung, ich hoffe ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen und die Fakten kurz und bündig zusammenfassen.

Solltet ihr einen Tipp für mich haben, dann schreibt mir bitte wieder 🙂

 

Photocredit pexels.com

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply