Kolumne

Der perfekte Mann

19. Dezember 2018
perfekt, Mann, Blog, Liebe, Beziehungen

Der perfekte Mann – gibt es ihn wirklich? Oder ist er doch nur ein Mysterium? Wer bestimmt überhaupt, was einen perfekten Mann ausmacht bzw. welche körperlichen Kriterien muss ein Mann erfüllen? Oder wie Herbert Grönemeyer schon fragte: „Wann ist ein Mann ein Mann?“ Sind es muskulöse Schenkel und Oberarme? Dreitagebart? Waschbrettbauch? Oder ist es doch die kuschelige Waschbärvariante?

Die moderne Gesellschaft

Ich denke, dass unsere Gesellschaft den perfekten Mann vorschreibt. Auch wenn wir Frauen natürlich jeder eigene Vorstellungen haben – einen Rahmen gibt sie dennoch vor. Einen „Normmenschen“ sozusagen. Schlank, gesund, trainiert, gutaussehend, gebildet und natürlich verständnisvoll. Und ach ja – ein Familienmensch muss er natürlich sein! Er muss verschiedenste Fassetten haben, je nachdem wie Frau gerade aufgelegt ist. Schließlich soll er sich ja anpassen können. Meine Güte, liebe Frauen – SO einen Mann gibt es nicht. Und das ist auch gut so! Es kann nicht immer alles zu 1000% stimmig sein! In der heutigen Gesellschaft vergisst der Mensch, das Wichtigste! Die Menschlichkeit.

Wir Menschen sind nicht perfekt. Wir machen Fehler, machen Sachen, die anderen Leuten nicht passen, weil sie die Gesellschaft einfach anders vorschreibt. Grundsätzlich handeln wir im Zweifelsfall immer so, wie es sich gehört – oder noch besser – wie es vorgeschrieben ist. Dass das aber der größte Fehler ist, den man machen kann, über das machen wir uns gar keine Gedanken….

perfekt, Mann, Blog, Liebe, Beziehungen

Dieser eine besondere Mann

Dann gibt es diesen Einen. Der zwar nicht perfekt ist, aber unser Leben perfekt macht. Der Eine darf auch Ecken und Kanten haben. Da nehmen wir vieles in Kauf. Wir würden für ihn bis ans Ende der Welt gehen. Hinter diesem besonderen Menschen stehen wir Frauen wie ein Wolfsrudel. Und wehe, wenn irgendjemand etwas schlechtes über diesen Mann sagt… Da spielt es dann auch keine Rolle mehr, was die Gesellschaft vorschreibt! Wenn wir diesen Mann lieben, lieben wir ihn. Ohne Wenn und Aber!

Wir dürfen nicht vergessen, dass jemanden zu lieben keine Entscheidung ist, die wir willentlich treffen. Nichts, wobei Verstand und Vernunft mitreden könnten. Es ist die Seele die wählt. Das Einzige, was wir bewusst entscheiden, ist ob und wie wir dem Ruf folgen. Die Liebe selbst – ist da… So oder so.

Ich für mich, habe festgestellt, dass es das wichtigste ist, (in meinem Alter) 🙂  mit dem Partner in die gleiche Richtung zu Blicken und das Vertrauen, das man gegenseitig aufbringen muss. Wenn das mal gegeben ist, ist das schon ein ziemlich großer Baustein, auf dem man aufbauen kann. Dazu kommt natürlich noch die Anziehungskraft und der Charakter, der einen final in den Bann zieht.

Was ich damit sagen möchte….

Hört immer auf euer Herz! Und handelt, wie es am Besten für euch ist! Egal was andere sagen, oder nicht sagen! Ob groß oder klein, dick oder dünn… Am Ende zählt nur, dass man glücklich ist….

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply